Krimi Tageskurs


"Mord ist wirklich keine Sache, mit der man leichtfertig herumspielt."
(Agatha Christie, Ruhe unsanft)

Schlüssige Beweise improvisieren? - ein Ding der Unmöglichkeit. Im Improkrimi wird das Motiv zum zentralen Thema: Verborgene Indizien, verräterische E-Mails, schockierende Bilder, geheime Dokumente, ein kauziger Nachbar... Alles hat seine Bedeutung, jeder macht sich verdächtig. 

Themen:
-      Typische Krimirollen verkörpern
-      die Interessen eines Charakters verfolgen 
-      Motive finden 
-      Unwahrheiten als Wahrheiten darstellen

Genüsslich improvisierend eintauchen in das Genre Krimi, in welchem auch das Scheitern seinen Platz hat.

Nur für Leute mit Impro Erfahrung.

Kursleitung: Carlo Segginger

Datum: Samstag 23. März 2019

Zeit: 09.00-16.30 Uhr

Ort: PROGR - Zentrum für Kulturproduktion - Bern

Kosten: 190.- Verdienende / 170.- nicht Verdienende