Der Berner Improkrimi

TAP im Dunkeln

TAP improvisiert einen abendfüllenden Kriminalfall und das Publikum spielt dabei eine entscheidende Rolle! Ein Mordsspass nicht nur für Krimifans!

Alles beginnt an einem düsteren Ort: ein unheimliches Geräusch, ein kurzer Schatten, ein Schrei! Dass es einen Mord gegeben hat, ist sicher – sonst aber nichts. 

TAP Bern improvisiert einen abendfüllenden Kriminalfall und das Publikum spielt dabei eine entscheidende Rolle! Welcher Kommissar wird mit dem Fall betraut? Wie sieht das Karussell der Verdächtigen aus? Die Zuschauer legen die Spuren zu Tatwaffen, Motiven und zum Tatort. Die Schauspieler inszenieren die Geschichten der Figuren und decken auf, was wirklich geschah. Aber alle tappen im Dunkeln bei der Frage, wer der wahre Mörder ist.

Kombinieren die Zuschauer besser als die Mordkommission und schnappt sich jemand am Schluss vielleicht sogar die ausgesetzte Belohnung? 

Ein Mordsspass – nicht nur für Krimifans! 

Ensemble: Kathrin Fischer, Thomas Laube, Roland Peter, Manuel Rytz, Markus Schrag, Carlo Segginger, Brigitte Woodtli, Debo Wyss

Musik: Jakob Hampel, Benjamin Külling

Spieldaten

La Cappella Bern

Donnerstag 30.11.2017, 20.00 Uhr

Montag 4.12.2017, 20.00 Uhr

Samstag 9.12.2017, 20.00 Uhr

Tickets