Aktuelle Auftritte

Mittwoch, 04. Sep 2019, 20:00 Uhr

16. Internationales Theatersport-Festival

TS Berlin D – wortwitzig und virtuos 
Sie sind die erfolgreichste und dienstälteste Gruppe Berlins und haben in Bern schon mehrmals für Furore gesorgt. Vor dem grossen Ensemble sind weder herzzerreissende Tragödien, kitschige Heimatfilme, monumentale Opern noch wortkarge Western, schockierende Splattermovies oder rührende Stummfilme sicher. Sie befassen sich intensiv mit Shakespeare, dessen eigenes Werk stark von improvisierten Stücken geprägt war. Ein Genuss!

Donnerstag, 05. Sep 2019, 20:00 Uhr

16. Internationales Theatersport-Festival

Les Peutch (CH) – temporeich und mimenstark 
Die einstigen Schweizermeister des Improvisationstheaters sind gern gesehene Gäste in Bern. Wer sie bereits kennt, liebt sie. Neulingen ist Witz und temporeiches Spektakel gewiss. Frech und frisch spielen sie sich an die Grenze des schwarzen Humors und überzeugen durch ihre pointierte, schräge Komik, ihren charmanten Sprachmix und vollen Körpereinsatz. Altbewährt und immer wieder überraschend!

Freitag, 06. Sep 2019, 20:00 Uhr

16. Internationales Theatersport-Festival

Jo eh! (A) – phantasievoll und hellwach 
Jo eh! ist die Nationalmannschaft aus Österreich. Mit Spielern aus (TheateramBahnhof) Graz und (QuintEssenz) Wien bestechen sie durch ihre unprätentiöse, spielerisch-humorvolle Art, die Welt der Alltäglichkeit zu widerspiegeln.

Samstag, 07. Sep 2019, 20:00 Uhr

16. Internationales Theatesport-Festival

Plüsch! – Spiellust und pure Freude
Auf zur fröhlichen Wurfparade der Plüschtiere. An diesem Abend werden die SpielerInnen für berührende Momente, ihren Mut zum Risiko, das beste Zusammenspiel oder eine gelungene Pointe belohnt. Kreativität, pure Spielfreude und die Verschmelzung der verschiedenen Teams prägen diesen Abend. Berliner, Österreicher und Berner spielen gemeinsam bis zum letzten Knuddeltier. Was an Theatersport und Plüsch! so reizvoll ist? Es lässt sich schwer erklären, man muss es selber erleben!